Home

Aufgrund der aktuellen Sachlage findet zur Zeit ein im Ablauf abgewandelter Schulbetrieb statt. Dies gilt entsprechend für unsere  Nachmittagsbetreuung.

Betreuung nach dem Präsenzunterricht

Seit dem 08. Juni 2020 werden wieder alle Klassen täglich unterrichtet. Gemäß der Vorgaben des Landes Schleswig-Holstein darf auch die Betreuung am Nachmittag unter Auflagen wieder aufgenommen werden:

  1. Ein Betreuungswunsch muss bis Freitag in der Vorwoche telefonisch in der Zeit von 8:00 – 12:00 Uhr unter der Rufnummer 04102-62166 oder per e-Mail unter Angabe des Namens und der Klasse an folgende Adresse: ilka.bremer@ogs-schmalenbeck.de gemeldet werden. Für die bessere Planung ist es unbedingt erforderlich, dass mit der Anmeldung eine verbindliche Abholzeit genannt wird.
  2. Die angemeldeten Kinder werden nach Schulschluss (11.55 Uhr bzw. 12.55 Uhr) bis max. 17.00 Uhr nach Jahrgangsstufen aufgeteilt in unterschiedlichen Räumen betreut. Weiterer Kontakt untereinander (über den eigenen Jahrgang hinaus) ist nicht erlaubt.  Eine Betreuungsgruppe umfasst dabei maximal 15 Kindern.
  3. Der Mensabetrieb bleibt bis zu den Sommerferien geschlossen. Alle betreuten Kinder müssen bitte eine gesunde und ausreichende Mahlzeit von zu Haus mitbringen.

Weiterhin betreuen wir die ersten drei Wochen in den Sommerferien von 08.00 h bis 17.00 h. Auch in dieser Zeit bilden wir gemäß Vorgaben des Landes feste Gruppen (Kohorten), die sich im Laufe eines Tages und dieser Zeit nicht vermischen. Die Betreuung findet im Wesentlichen auf dem Schulgelände statt. Je nach Wetterlage unternehmen wir Ausflüge in den Wald.

Da der Mensabetrieb auch in den Ferien entfällt, müssen sich die Kinder eine eigene Verpflegung mitbringen.

Das Gesundheitsministerium informiert regelmäßig über neue Entwicklungen. Ausführliche Informationen finden Sie auch online auf der Website des Gesundheitsministeriums Schleswig-Holstein.

https://schleswig-holstein.de/coronavirus